Dart double out

Dart spielen 301 / 501 / 701 Double Out

Dieses Dartspiel, besitzt im Grunde die gleichen Spielregeln wie das normale 301/501/701, bei dem man von der jeweiligen Punktzahl z.B. von 301 runter spielen muss, nur das man das Spiel nur mit einem “Double Feld” Treffer beenden kann.

1. Beispiel von 301 double out:
Der Spieler hat einen Punktestand von 24 Punkten idealer Weise wirft er 10 Punkte, 4 Punkte und zuletzt die double 5 (10 Punkte) und das Spiel ist beendet. Er könnte auch schon mit dem ersten Wurf das Spiel beenden indem er die double 12 trifft.

2. Beispiel von 301 double out:
Der Spieler hat einen Punktestand von 24 Punkten, er trifft die double 13 (26 Punkte), nun hat er überworfen und seine Runde ist beendet, er muss in der nächsten Runde wieder von 24 Punkten runter spielen.

3. Beispiel von 301 double out:
Der Spieler hat einen Punktestand von 24 Punkten, er trifft triple 8 (24 Punkte), trotz dem richtigen Punktestand ist der Wurf ungültig, da es ein triple Treffer war und kein “double”.

Punkte clever herunterspielen

Tipp: Ab einem Punktestand von ca. 60 Punkte sollte man sich jeden Wurf überlegen, um so einen Punktestand zu erreichen, der zum Schluss einfach zu werfen und zu treffen ist.

Dart Spielregeln 301/501/701 double out Ziel:
“double” Feld treffen, um mit der genauen Punktezahl das Spiel mit 0 Punkten zu beenden. Nicht überwerfen!

Des weiteren kann man diese Spielvariante auch mit 601, 801, 901 oder 1001 Punkten spielen, diese sind jedoch nicht so weit verbreitet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.